Schulungen und Workshops zur Informationssicherheit

Mit unseren Schulungen und Workshops bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr theoretisches und praktisches Wissen zu erweitern und zu vertiefen. Unser Angebot reicht hierbei von einem ausgewählten Thema bis hin zu einem kompletten Themengebiet.

Die allgemeinen Schulungen und Workshops finden in einem offenen Teilnehmerkreis in unseren Schulungsräumen in Großwallstadt statt. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Schulungen gezielt an Ihren Anforderungen auszurichten und bei Ihnen vor Ort durchzuführen. Inhalt und Aufbau richten sich dabei dann nach Ihren Bedürfnissen und werden von unseren Experten in Absprache mit Ihnen individuell gestaltet.

Der Lernerfolg für Sie als Teilnehmer ist durch die aktive Beschäftigung mit einem Thema und durch den Einsatz unterschiedlicher Medien und Trainingsmethoden besonders hoch. Zu jedem Workshop erhalten Sie Schulungsunterlagen und ein Fotoprotokoll der Ergebnisse. Um eine optimale Balance zwischen Kosten und perfekter Betreuung zu gewährleisten, führen wir unsere Schulungen und Workshops nur mit einer Teilnehmerzahl zwischen sechs und zwölf Personen durch.

Präsenz-Schulungen

  • Kryptografie in Theorie und Praxis

    Wann immer es um Sicherheit von Informationen und Datenübertragung geht, im Internet und im Büroalltag, kommen kryptografische Methoden zum Einsatz. Wenn Sie verstehen möchten, wie diese Methoden funktionieren, ist dieser Workshop das Richtige für Sie. Sie erfahren darin, was es mit Schlüsseln, Zertifikaten, PKI und kryptografischen Hashalgorithmen auf sich hat und wofür man diese benötigt. Sie lernen einerseits die theoretischen Hintergründe kennen, andererseits bekommen Sie anhand ausgewählter Beispiele auch Kryptografie in der Praxis vorgeführt und Sie lernen, worauf Sie, beispielsweise bei der Produktauswahl einer Sicherheitslösung, achten sollten.

    Weitere Informationen

  • Security Awareness für Führungskräfte

    Führungskräfte tragen eine besondere Verantwortung für den Erfolg eines Unternehmens.
    Das bezieht auch die Verantwortung für die Informationssicherheit der von ihnen geführten Geschäftsbereiche und der von ihnen gestalteten Geschäftsprozesse mit ein.

    Der Workshop beschäftigt sich mit der Rolle und den Aufgaben, die Führungskräfte in Bezug auf die Informationssicherheit in ihrem Unternehmen haben.  Er klärt die Zusammenhänge zwischen Unternehmenskultur und Informationssicherheit. Er beantwortet die Frage, wieso Security Awareness viel mehr ist, als das Wissen, dass man nicht auf jeden unbekannten E-Mail-Anhang klicken sollte. Und er hilft konkret, offene Baustellen der Informationssicherheit zu identifizieren und Lösungsideen zu entwickeln.

    Weitere Informationen

  • Kryptografie in Theorie und Praxis

    Wann immer es um Sicherheit von Informationen und Datenübertragung geht, im Internet und im Büroalltag, kommen kryptografische Methoden zum Einsatz. Wenn Sie verstehen möchten, wie diese Methoden funktionieren, ist dieser Workshop das Richtige für Sie. Sie erfahren darin, was es mit Schlüsseln, Zertifikaten, PKI und kryptografischen Hashalgorithmen auf sich hat und wofür man diese benötigt. Sie lernen einerseits die theoretischen Hintergründe kennen, andererseits bekommen Sie anhand ausgewählter Beispiele auch Kryptografie in der Praxis vorgeführt und Sie lernen, worauf Sie, beispielsweise bei der Produktauswahl einer Sicherheitslösung, achten sollten.

    Weitere Informationen

  • Psychologische Stolpersteine der Security Awareness oder: warum Pekinesen besser hacken als Pitbulls

    Viele Schulungen zur IT-Security Awareness konzentrieren sich auf die Vermittlung von Sachinformationen und beantworten Fragen wie „Was steht in der Sicherheitsrichtlinie meines Unternehmens?“, „Wie funktioniert ein Phishing-Angriff?“ oder „Warum ist ‚123456‘ kein gutes Passwort?“. So wichtig und richtig diese Sachinformationen auch sind (siehe Workshop „Security Awareness Grundlagen“), sie lassen einen wichtigen Aspekt außen vor: die Motivation, die Menschen zu ihrem Handeln treibt. Diesen häufig fehlenden Aspekt greift unser Tagesworkshop auf und stellt die menschliche Psychologie in den Mittelpunkt. Er beschäftigt sich mit den psychologischen Mechanismen der menschlichen Risikowahrnehmung und den Denkfallen, in die wir im Zusammenhang mit Risiken täglich tappen.

    Weitere Informationen

  • Security Awareness Grundlagen

    Der Workshop „Security Awareness Grundlagen“ klärt über Gefahren im Umgang mit EDV-Systemen und im Internet auf. Er beantwortet Fragen wie „Wie verbreiten sich Viren im Internet?“, „Wie funktioniert ein Phishing-Angriff?“, „Warum ist ‚123456‘ kein gutes Passwort?“ oder „Was ist Social Engineering?“. Er schafft damit die Grundlagen, das Verhalten von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hin zu sicherheitsbewussterem Umgang mit Informationssystemen zu beeinflussen.

    Weitere Informationen

  • Security Awareness für Führungskräfte

    Führungskräfte tragen eine besondere Verantwortung für den Erfolg eines Unternehmens.
    Das bezieht auch die Verantwortung für die Informationssicherheit der von ihnen geführten Geschäftsbereiche und der von ihnen gestalteten Geschäftsprozesse mit ein.

    Der Workshop beschäftigt sich mit der Rolle und den Aufgaben, die Führungskräfte in Bezug auf die Informationssicherheit in ihrem Unternehmen haben.  Er klärt die Zusammenhänge zwischen Unternehmenskultur und Informationssicherheit. Er beantwortet die Frage, wieso Security Awareness viel mehr ist, als das Wissen, dass man nicht auf jeden unbekannten E-Mail-Anhang klicken sollte. Und er hilft konkret, offene Baustellen der Informationssicherheit zu identifizieren und Lösungsideen zu entwickeln.

    Weitere Informationen

  • Informationssicherheit in der digitalen Transformation

    Die digitale Transformation bietet große Chancen für Unternehmen: neue Geschäftsmodelle, Optimierung von Prozessen und neue Arbeitsformen sind nur drei Stichworte in diesem Zusammenhang. Wie alle Veränderungsprozesse birgt die digitale Transformation aber auch Risiken, die gut gesteuert werden wollen, soll der Prozess gelingen. Eine der Hauptaufgaben ist dabei die Steuerung der Informationssicherheit. Sie bildet das stabile Fundament, auf dem die Transformation gelingen kann.

    Weitere Informationen

Online-Schulungen

  • IT-Sicherheit für Dummies – Grundlagen der Informationssicherheit

    „Sind Sie neu in der IT-Sicherheit? Sind Ihnen Begriffe wie „Datenintegrität“ oder „Denial of Service“ böhmische Dörfer? Lautet Ihre Antwort auf die Frage, ob ihr eigenes Unternehmen im Fokus von Cyberkriminellen steht „Woher soll ich das wissen“?  Dann ist unser Grundlagenwebinar IT-Sicherheit für Dummies genau das richtige für Sie! Hier bekommen Sie in kompakter Form einen leicht verständlichen Überblick über die wichtigsten Grundbegriffe und über die Sicherheitslage in Deutschland, ohne dafür tief in technische Details eintauchen zu müssen.

    Vorkenntnisse in IT-Sicherheit sind nicht erforderlich.

    BITTE BEACHTEN: DIESES WEBINAR IST KOSTENPFLICHTIG!
    Kosten: 89,00 EUR p.P. zzgl. MwSt.

    Hier gleich anmelden

  • Psychologische Stolpersteine der Security Awareness

    Sicherheitsbewusstsein (Security Awareness) ist untrennbar verknüpft mit der menschlichen Wahrnehmung von Risiken. Hierbei spielen psychologische Faktoren eine viel größere Rolle als Zahlen, Daten und Fakten. Diese zu kennen ist eine wichtige Voraussetzung, wenn man positive Verhaltensänderungen zugunsten der Sicherheit bei Menschen erreichen will. In unserem Webinar lernen Sie diese Einflüsse kennen.

    BITTE BEACHTEN: DIESES WEBINAR IST KOSTENPFLICHTIG!
    Kosten: 89,00 EUR p.P. zzgl. MwSt.

    Hier gleich anmelden

Workshops zu Ihren apsec-Produkten

Wenn Sie heute bereits eine oder mehrere unserer Software-Lösungen im Einsatz haben, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, spezielle Produkt-Workshops zu buchen. Hiermit erhalten Sie die Möglichkeit, direkt von einem unserer Produktspezialisten in die Details unserer Software eingeweiht zu werden.

Workshops zu Ihrem Produkteinsatz werden bei Ihnen vor Ort durchgeführt. Mitarbeiter unseres Professional Service prüfen Ihre Installation, geben Ihnen Tipps zur Verbesserung und stehen Ihnen einen Tag lang für alle Fragen rund um den Produkteinsatz zur Verfügung.

Partner-Schulungen

Damit auch Sie als unser Partner Ihren Kunden den optimalen Service bieten können, sind unsere zweimal jährlichen Partnerschulungen ein wichtiger Bestandteil unseres Partner-Programms. Hierbei erfahren Sie alles, was Sie über unsere Software-Lösungen wissen müssen. Anhand von praktischen Übungen vermitteln unsere Produktspezialisten auch hier Produktwissen und Lösungsansätze – jeweils ausgerichtet auf Ihre Mitarbeiter aus dem Vertrieb oder der Technik.

Die Schulungen können Sie zusammen oder aber auch unabhängig voneinander buchen.

Die kommenden Termine finden Sie HIER.

Kunden, die unsere Schulungsangebote nutzen

Herr Dr. Scheidemann versteht es, einen komplexen Sachverhalt wie Informationssicherheit einem fachfremden Publikum – in unserem Fall: Möbel-Fachhändler – anschaulich, verständlich und sogar unterhaltsam nahe zu bringen. Das hat uns sehr positiv beeindruckt. Wir haben Ihn daraufhin gleich ein zweites Mal für ein Seminar gebucht.

André Hund
Geschäftsführer, Hund Möbelwerke GmbH & Co KG

Nächste Schritte, wenn Sie sich für unsere Schulungen interessieren

Details klären

Rückruf anfordern

Kontakt

Wir möchten Sie optimal betreuen und rufen Sie gerne zurück! Füllen Sie einfach das Formular aus und wir kümmern uns um Ihr individuelles Anliegen.

+49 (0) 60 22 / 263 38 – 0
info@apsec.de

Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Sie haben jederzeit die Möglichkeit der Nutzung Ihrer Daten zu widersprechen. Schreiben Sie uns einfach eine kurze Mail an kontakt@apsec.de oder rufen Sie uns an: +49 (0) 60 22 / 263 38 - 0

Programm ansehen

Broschüre lesen