Festplatten Verschlüsselung – BitLocker zentral verwalten mit SecureDisk

Die Anbindung des Homeoffice erfolgte für die meisten Angestellten von jetzt auf gleich. Unternehmen hatten kaum Vorbereitungsmöglichkeiten, um für eine optimale Einrichtung der Arbeitsplätze zu sorgen.
In vielen Firmen waren nicht einmal ausreichend Laptops für die Anzahl der Mitarbeiter vorhanden und es wurde zunächst der Bestand an geeigneter Hardware aufgestockt.

Dabei haben Sie sicherlich auch direkt Microsoft® BitLocker aktiviert, da diese Verschlüsselungs-
möglichkeit auf allen Windows 10 Geräten kostenfrei verfügbar ist
. Durch die Aktivierung erhöhen Sie schnell das Sicherheitsniveau, denn die auf der Festplatte gespeicherten Daten werden so geschützt.

Allerdings ist diese Lösung in manchen Punkten schwer zu administrieren bzw. zu verwalten. Wir zeigen Ihnen daher gerne im Folgenden welche Möglichkeiten sich kurzerhand in Ihre gewohnten Prozesse integrieren lassen und wie Sie so die Microsoft® BitLocker Lösung noch komfortabler verwenden können.

Alexander Scherf

Alexander Scherf

Vertriebsbeauftragter

„Sie möchten mehr Informationen oder haben Fragen? Wir stehen Ihnen zur Seite.“

Kontakt aufnehmen

Vorteile von CryptoPro – SecureDisk for Bitlocker

Eine der wirkungsvollsten Lösungen ist die „CryptoPro – SecureDisk for Bitlocker“, welche die Funktionalität von Microsoft BitLocker um eine eigene PreBoot-Authentisierung (PBA) erweitert und so die Verwendung etablierter Authentisierungs-Verfahren, z.B. User-ID/Passwort, SmartCard/PIN und Biometrie sowie einen Mehrbenutzer-Betrieb ermöglicht.

Einige Vorteile haben wir Ihnen im Folgenden kurz zusammengefasst:

  • User-ID/Passwort Authentisierung auf Basis von Microsoft Credentials
  • Zentrale Administration und Policy-Enforcement auch für BitLocker Einstellungen & Recovery-Key’s
  • Single SignOn ans Betriebssystem

Eine Übersicht aller Vorteile und Funktionalitäten finden Sie hier. Durch die Kombination beider Technologien (Microsoft BitLocker und Secure Disk for Bitlocker) haben Sie die Möglichkeit, eine sichere und administrierbare Lösung zum Einsatz zu bringen.

Neues Feature: YubiKey

Die SecureDisk for BitLocker unterstützt jetzt auch YubiKey. Die Integration des YubiKey Token in Secure Disk for BitLocker bedeutet für den Anwender, dass er zusätzlich zu seinen Anmeldedaten (Name und Passwort) nur seinen YubiKey benötigt um Zugang zum Betriebssystem zu erhalten.

Möchten auch Sie eine einfache, sichere und langfristige Festplattenverschlüsselungslösung, um Ihre Daten vor unbefugtem Zugriff zu schützen? Rufen Sie uns jederzeit an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

(Visited 131 times, 1 visits today)


Neuer Kommentar