fideAS® sign – Die Workflow Signatur, mit der Sie Zeit und Geld sparen

Auf Laufzetteln oder in Freigabeprozessen ist es häufig umständlich, eine handschriftliche Unterschrift einholen zu müssen. Dokumente wie Reisekostenabrechnungen, Überweisungsfreigaben oder Qualitätsmanagement-Dokumente sind dann im Unternehmen lange unterwegs und es besteht die Gefahr der Manipulation.

fideAS® sign für die Workflow-Signatur ersetzt die manuelle Unterschrift durch eine digitale und unterstützt damit die medienbruchfreie Steuerung von Arbeitsabläufen. So entstehen Kostenvorteile und der Arbeitsablauf wird effizienter. Voraussetzung dafür ist eine elektronische Signatur, die ebenso verbindlich und sicher wie eine handgeschriebene Unterschrift sein kann und damit eine zuverlässige Methode zur Verifikation darstellt. Manipulationen an den Dokumenten sind ausgeschlossen, denn bei jedem Aufruf wird das elektronisch unterschriebene Dokument auf Veränderungen geprüft.

Auch unsere Signatur Cloud kann Workflow-Prozesse unterstützen. Weitere Informationen dazu finden sie hier.

Durch den flexiblen Aufbau von fideAS® sign haben Sie die Möglichkeit, die Applikation direkt in Ihre eigenen Anwendungen und Prozesse zu integrieren, sodass die Signatur ein selbstverständlicher Schritt im Ablauf wird. fideAS® sign wird dabei auf Systemen in Ihrem Haus betrieben und im Netzwerk zur Verfügung gestellt. Somit lassen sich nach und nach alle Ihre relevanten Applikationen an eine zentrale Signaturerstellungseinheit anschließen.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, Ihr signiertes Dokument mit fideAS® sign verify zu verifizieren und den Zertifikatsstatus optional über die OCSP-Schnittstelle beim Validierungsdienst abzugleichen. So können Sie die Dokumenten-Signatur beispielsweise für eine Langzeitarchivierung ordnungsgemäß dokumentieren.

Effizienter arbeiten mit der Workflow Signatur fideAS® sign

Mit fideAS® sign bieten wir ihnen eine digitale Signatur, die Sie einfach in Ihre Bestandsprozesse integrieren können.

Die Top-Features

  • Einfache Integrationsmöglichkeiten
    Integrieren Sie fideAS® sign dank flexiblem Aufbau und Batch-Architektur bequem in Ihre bestehenden Programme und Prozesse.
  • Inklusive zusätzlicher Software zur CA-Erstellung
    Um die Kosten für die Signaturschlüssel gering zu halten, beinhaltet fideAS® sign mit dem Programm fideAS® miniCA eine schlanke Software zur Verwaltung einer Public Key Infrastruktur.
  • Intuitive Bedienung
    Durch die Integration in Ihre eigenen Prozesse haben Sie die Möglichkeit, die Signaturerstellung genau an den vom Anwender erwarteten Platz zu integrieren, sodass keinerlei Umstellung notwendig ist.
  • Transparenter Ablauf des Signaturvorgangs
    Die Signatur wird transparent im Hintergrund durchgeführt. Der Anwender muss sich um nichts kümmern, sondern erhält lediglich das Ergebnis.
  • Lässt sich einfach in die bestehende Infrastruktur/ den Workflow integrieren
    Komplexe IT-Infrastruktur ist kein Hindernis für fideAS® sign. Integrieren Sie die Software zentral und binden Sie diese in jede für Sie relevante Applikation ein.
  • Verifizierung von Signaturen
    fideAS® sign verify sorgt direkt für die passende Signatur-Verifizierung, optional auch mit OCSP-Prüfung.
  • Möglichkeit zur embedded und detached Signatur
    Entscheiden Sie individuell, ob im Zuge der Signatur eine eingebettete oder gelöste Signatur mit fideAS® sign erzeugt wird.

Ihre Vorteile

Sicher und kostengünstig – die Funktionen der Workflow-Signatur fideAS® sign.

  • fideAS® sign integration /signBatch – Kommandozeilenprogramm für die Batch- Verarbeitung
  • fideAS® sign Verifizierungssoftware – Online- oder Server-Verifizierungsmodul
  • Verfügbare Signaturformate: Durch embedded und detached Signatur gibt es keine Abhängigkeiten im Dateiformat

Kundenreferenzen

„Die Integration der Finanzsoftware mit Archivfunktion und digitaler Signatur führte zu einer großen Arbeitserleichterung und Kostenersparnis für uns. Wir sind mit der Lösung sehr zufrieden, weil so die Vorgänge effektiver und effizienter abgewickelt werden können.“

Rolf Mühl
Stadt Oberursel

Ihre Ansprechpartner

Magnus Kneisel

Magnus Kneisel

Produktmanager
Alexander Scherf

Alexander Scherf

Vertriebsbeauftragter
18461843

Häufige Fragen

Können Dokumente mehrfach signiert werden?

Ja, mit unserer Workflow-Signatur haben Sie die Möglichkeit, Dokumente auch mehrfach zu signieren.

Welche Authentifizierungsverfahren sind möglich?

Zur Authentifizierung stehen Ihnen folgende Verfahren zur Verfügung:

  • Benutzername und Passwort
  • Biometrischer Fingerprint
  • Smartcard
  • Token

Wie wird die Signatur verifiziert?

fideAS® sign verify führt die Signatur-Verifizierung anhand des RFC-Standards durch. Auf Wunsch können Sie zusätzlich eine OCSP-Abfrage bei einem öffentlichen Validierungsdienst durchführen, um den Zertifikatsstatus abzufragen.

Lässt sich der Verifizierungsbericht anpassen?

Der, durch die fideAS® sign verify-Komponente erstellte, Prüfbericht wird standardmäßig im HTML-Format verfasst und lässt sich so auf Wunsch an Ihr Corporate Design anpassen.

Benötige ich Trustcenter-Zertifikate für die Signatur?

Für die Signatur benötigen Sie weder eine komplizierte Public Key Infrastruktur (PKI), noch teure Trustcenter-Zertifikate. Ihre Signaturschlüssel können Sie ganz einfach mit der mitgelieferten fideAS® miniCA erstellen.

Nächste Schritte

Details klären

Rückruf anfordern

Kontakt

Wir möchten Sie optimal betreuen und rufen Sie gerne zurück! Füllen Sie einfach das Formular aus und wir kümmern uns um Ihr individuelles Anliegen.

+49 (0) 60 22 / 263 38 – 0
info@apsec.de

Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Sie haben jederzeit die Möglichkeit der Nutzung Ihrer Daten zu widersprechen. Schreiben Sie uns einfach eine kurze Mail an kontakt@apsec.de oder rufen Sie uns an: +49 (0) 60 22 / 263 38 - 0

Live Präsentation

Termin vereinbaren

Kontakt

Sie möchten gerne eine Live Präsentation unserer Softwarelösungen? Dann melden Sie sich einfach bei uns. Entweder über unser Kontaktformular oder auch direkt unter sales@apsec.de sowie der Telefonnummer +49 (0) 6022 / 26 338 - 200.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Sie haben jederzeit die Möglichkeit der Nutzung Ihrer Daten zu widersprechen. Schreiben Sie uns einfach eine kurze Mail an kontakt@apsec.de oder rufen Sie uns an: +49 (0) 60 22 / 263 38 - 0