Sicherer Datenaustausch im Gesundheits- und Sozialwesen

Datenannahmestellen

Weiterlesen

Sichere Datenübertragung

Weiterlesen

FTAM-Ablöse

Weiterlesen

apsec ist der richtige Partner im Bereich sicherer Datenaustausch im Gesundheits- und Sozialwesen

Meldestellen (z.B. Arbeitgeber, Leistungserbringer oder Zahlstellen) im Gesundheits- und Sozialwesen tauschen monatlich Millionen von Meldedaten mit Trägern der gesetzlichen Sozialversicherung (z.B. Krankenkassen, Rentenversicherung oder Agentur für Arbeit) aus.

Der elektronische Datenaustausch ist nicht nur schnell, komfortabel und kostensparend, er ist in einigen Bereichen auch gesetzlich vorgeschrieben, zum Beispiel im Zahlstellenverfahren, den DEÜV Verfahren und dem Austausch von Entgeltersatzleistungen (EEL) im Arbeitgeberverfahren. Strikt einzuhalten sind dabei die „Gemeinsame Grundsätze Technik für die elektronische Datenübermittlung“ gemäß § 95 SGB IV.

  • seit 1998 der Spezialist für den Datenaustausch im Gesundheits- und Sozialwesen
  • die fideAS® health-Produktfamilie ist genau auf die Sicherheitsanforderungen des GKV-Spitzenverbandes nach § 95 SGB IV für den Datenaustausch abgestimmt
  • die fideAS® health-Produktfamilie bietet für jeden Bedarf das Richtige:
    • Sichere Übertragung kleiner Mengen von Meldedaten (typisch für Leistungserbringer im Gesundheits- und Sozialwesen)
    • Sichere Übertragung großer Mengen von Meldedaten, automatisiert und ggf. durch mehrere Bearbeiter (typisch für größere Unternehmen, Dienstleister, Rechenzentren)
    • Sichere Verarbeitung sehr großer Mengen von Meldedaten, auch im Clusterbetrieb und mit LDAP-Anbindung (typisch für Datenannahmestellen von Krankenkassen und Rentenversicherungen)
    • Einbindung von Komponenten zur sicheren Datenübertragung in eigene Software (typisch für Hersteller von Abrechnungssystemen)
  • die fideAS® health-Produktfamilie ist von der Struktur der übertragenen Datensätze unabhängig und eignet sich damit sowohl für den Datenaustausch mit Krankenkassen, als auch für eine Vielzahl weiterer Meldeverfahren
  • Bei Bedarf unterstützen wir Sie bei der Analyse und Optimierung Ihrer Prozesse und beraten Sie in allen Fragen zur sicheren Kommunikation, zur Verschlüsselung und digitalen Signatur und zur Integration von angepassten Lösungen in Ihre IT-Infrastruktur.

Sie möchten sich persönlich über unsere Verschlüsselungslösungen informieren?

Dann kontaktieren Sie uns gerne unter sales@apsec.de oder direkt per Telefon +49 (0) 6022 / 263 38 – 200.

Wir freuen uns auf ihre Nachricht.

Kontakt

Sie wollen uns näher kennenlernen oder haben noch Fragen zu unserem Angebot? Dann melden Sie sich einfach bei uns. Entweder über unser Kontaktformular oder auch direkt unter sales@apsec.de sowie der Telefonnummer +49 (0) 6022 / 26 338 - 200.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Sie haben jederzeit die Möglichkeit der Nutzung Ihrer Daten zu widersprechen. Schreiben Sie uns einfach eine kurze Mail an kontakt@apsec.de oder rufen Sie uns an: +49 (0) 60 22 / 263 38 - 0