fideAS® file application – unsere Verschlüsselungslösung für Anwendungen, die als Windows-Dienst laufen

Immer häufiger gibt es die Anforderung in Unternehmen, Applikationen wie beispielweise RSA Archer oder IBM OpenPages, unabhängig von einer User-Anmeldung, als Windows-Dienst laufen zu lassen. Diese Anwendungen erzeugen unter anderem regelmäßig Dokumente, die nicht verschlüsselt und dadurch nicht zuverlässig vor unberechtigten Zugriffen geschützt sind. Bisherige Verschlüsselungslösungen können weder die von solchen Anwendungen erzeugten Dokumente automatisiert verschlüsseln noch bereits verschlüsselte Dokumente verarbeiten. Um diese Sicherheitslücke zu schließen, wurde fideAS® file application entwickelt.

Für das Plus an Sicherheit.

Mit fideAS® file application können Sie nun auch Ihre sensiblen Daten in Windows-Diensten schützen.

Infoblatt anzeigen

Die Top-Features unserer Applikations-Verschlüsselung

  • Verschlüsselung von Applikationsdaten
    Automatisierte Verschlüsselung von Dokumenten und deren Verarbeitung wird ermöglicht.
  • Umfassender Komplettschutz
    Durch den kombinierten Einsatz mit einer Datei-Verschlüsselungslösung, z.B. fideAS® file enterprise erreichen Sie einen deutlichen Sicherheitsgewinn.
  • Zuverlässige Sicherheit
    Bewährte Verschlüsselungsalgorithmen schützen Ihre Dokumente zuverlässig vor unbefugten Zugriffen – selbst wenn die Firewall überwunden wurde.
  • Anwenderfreundlichkeit
    Ihre Mitarbeiter können weiterhin so arbeiten, wie sie es gewohnt sind, denn durch die transparente Arbeitsweise ändert sich für Ihre Anwender nichts.
  • Persistenz
    Auf Wunsch bleiben Ihre Daten auch dann verschlüsselt, wenn sie durch eine berechtigte Person in einen falschen Ordner verschoben oder an eine falsche E-Mail-Adresse gesendet wurden.
  • Flexibilität und Zukunftssicherheit
    Wir legen großen Wert auf Flexibilität und die zeitnahe Unterstützung neuer Technologien und aktuellen Betriebssystemen wie Windows 10.

Ihre Vorteile beim Einsatz unserer Applikations-Verschlüsselung

  • Verschlüsselung gemäß aktuellen BSI-Standards
  • Kombination aus symmetrischer Verschlüsselung mit AES bis zu 256 Bit und asymmetrischer Verschlüsselung mit RSA bis zu 4096 Bit
  • Notfallfunktionen zur Datenwiederherstellung
  • Zwei-Faktor-Authentisierung per Smartcard oder USB-Token möglich
  • Keinerlei Änderungen am File-Server erforderlich
  • Innovative Filtertechnologie garantiert maximale Performance, auch im Terminalserver-Betrieb
  • Umfassende Protokollierung garantiert absolute Nachvollziehbarkeit

Ihre Ansprechpartner zu unserer Applikations-Verschlüsselung

Dirk Lather

Dirk Lather

Vertriebsbeauftragter
Alexander Scherf

Alexander Scherf

Vertriebsbeauftragter
Sven-Torsten Scherz

Sven-Torsten Scherz

Produktmanager
184518431847

Häufige Fragen zu Applikations-Verschlüsselung

Welche Daten können verschlüsselt werden?

fideAS® file application schützt Anwendungsdaten von Applikationen, die als Windows-Dienst laufen, z.B. RSA Archer oder OpenPages von IBM.

Was passiert, wenn ein berechtigter Mitarbeiter die Daten – bevor er das Unternehmen verlässt – auf einen USB-Stick kopiert und mitnimmt?

Wenn die Daten persistent verschlüsselt wurden, behalten diese ihren Verschlüsselungsstatus. Der zukünftige Ex-Mitarbeiter kann mit den Daten daher nichts anfangen.

Gibt es Performance-Einbußen, wenn mit verschlüsselten Dokumenten gearbeitet wird?

Nein, der Anwender spürt keinerlei zeitliche Verzögerung – weder beim Öffnen noch beim Bearbeiten oder Speichern von Dokumenten.

Bietet Ihre Lösung Notfallmaßnahmen, damit ich auch in einer Notsituation sicher auf meine Daten zugreifen kann?

Eine Wiederherstellungsfunktion stellt sicher, dass Sie immer auf Ihre Daten zugreifen können.

Kann jemand auf verschlüsselte Dokumente zugreifen, wenn ich diese versehentlich an eine falsche E-Mail-Adresse schicke oder an einer falschen Stelle im Explorer ablege?

Nein, zumindest nicht, wenn die Daten persistent verschlüsselt wurden. In diesem Fall ist der Zugriff immer nur durch eine berechtigte Person möglich.

Nächste Schritte, wenn Sie sich für unsere Applikations-Verschlüsselung interessieren

Rückruf anfordern

Kontakt

Wir möchten Sie optimal betreuen und rufen Sie gerne zurück! Füllen Sie einfach das Formular aus und wir kümmern uns um Ihr individuelles Anliegen.

+49 (0) 60 22 / 263 38 – 0
info@apsec.de

Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Sie haben jederzeit die Möglichkeit der Nutzung Ihrer Daten zu widersprechen. Schreiben Sie uns einfach eine kurze Mail an kontakt@apsec.de oder rufen Sie uns an: +49 (0) 60 22 / 263 38 - 0

Termin vereinbaren

Kontakt

Sie möchten gerne eine Live Präsentation unserer Softwarelösungen? Dann melden Sie sich einfach bei uns. Entweder über unser Kontaktformular oder auch direkt unter sales@apsec.de sowie der Telefonnummer +49 (0) 6022 / 26 338 - 200.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Sie haben jederzeit die Möglichkeit der Nutzung Ihrer Daten zu widersprechen. Schreiben Sie uns einfach eine kurze Mail an kontakt@apsec.de oder rufen Sie uns an: +49 (0) 60 22 / 263 38 - 0