fideAS® file enterprise – unsere Lösung für Ihre Microsoft® SharePoint®-Sicherheit

Die Globalisierung und die steigende Größe von Unternehmen haben zu räumlich verteilten Teams in Unternehmen geführt, die Anwendungen für die virtuelle Zusammenarbeit benötigen. Microsoft® SharePoint® ist dabei die weltweit am meisten genutzte Lösung. Auch bei der Nutzung dieses Programms sollten Sie spezielle Sicherheitsmaßnahmen, wie die Verschlüsselung der Daten, beachten, um dem Zugriff unberechtigter Personen vorzubeugen.

Hier hilft Ihnen unsere Verschlüsselungslösung fideAS® file enterprise, die Sie auch zum Schutz von Dokumenten einsetzen können, auf Ihrem Microsoft® SharePoint®-Server liegen. Das Dokumentencenter von Microsoft® SharePoint® kann dabei, analog zu Shares auf einem Fileserver, mit fideAS® file enterprise verschlüsselt werden und erweitert damit die Funktionen von Microsoft® SharePoint® um den wichtigen Aspekt der Datensicherheit. Hierzu ist es lediglich notwendig, die zu schützenden SharePoint®-Pfade zur fideAS® file enterprise-Konfiguration hinzuzufügen. Die Verschlüsselung erfolgt auch hier transparent und ohne, dass Ihre Benutzer etwas davon merken oder dafür tun müssen und so weiterarbeiten können, wie sie es gewohnt sind

Für die Sicherheit bei virtueller Zusammenarbeit

fideAS® file enterprise ist die anwenderfreundliche Lösung zum unternehmensweiten Schutz Ihrer sensiblen Daten, auch wenn diese in Microsoft® SharePoint® liegen.

Kostenfreie 30-Tage-Testversion fideAS® file enterprise

Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse an. Sie erhalten umgehend eine E-Mail mit dem Download-Link zur Testversion.

Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Sie haben jederzeit die Möglichkeit der Nutzung Ihrer Daten zu widersprechen. Schreiben Sie uns einfach eine kurze Mail an kontakt@apsec.de oder rufen Sie uns an: +49 (0) 60 22 / 263 38 - 0

Die Top-Features

  • Anwenderfreundlichkeit
    Ihre Mitarbeiter können weiterhin so arbeiten, wie sie es gewohnt sind, denn durch die transparente Arbeitsweise ändert sich für Ihre Anwender nichts.
  • Komfortable Steuerzentrale
    Mit Hilfe der zentralen Konfiguration können Sie die gewünschten Zugriffsmöglichkeiten und das Verhalten von verschlüsselten Dokumenten komfortabel selbst steuern.
  • Zuverlässige Sicherheit
    Bewährte Verschlüsselungsalgorithmen schützen Ihre Dokumente zuverlässig vor unbefugten Zugriffen – selbst wenn die Firewall überwunden wurde.
  • Flexibilität und Zukunftssicherheit
    Wir legen großen Wert auf Flexibilität und die zeitnahe Unterstützung neuer Technologien und unterstützen so auch die Anbindung von beispielsweise Smartcards, Hardware-Token, Terminalservern, Cloud-Speichern, Microsoft® SharePoint® und aktuellen Betriebssystemen wie Windows 10.
  • Deltaverschlüsselung
    Sie stellt die Einhaltung Ihrer Compliance-Vorgaben und Verschlüsselungsregeln sicher – selbst dann, wenn Daten unverschlüsselt abgelegt werden.
  • Persistenz
    Auf Wunsch bleiben Ihre Daten auch dann verschlüsselt, wenn sie durch eine berechtigte Person in einen falschen Ordner verschoben oder an eine falsche E-Mail-Adresse gesendet wurden.
  • Management Views
    Mit ihrer Hilfe behalten Sie die wichtigsten Kennzahlen Ihrer Konfiguration im Blick, können Auffälligkeiten frühzeitig aufdecken und Verdachtsfällen nachgehen.

Ihre Vorteile

  • Verschlüsselung gemäß aktueller BSI-Standards
  • Kombination aus symmetrischer Verschlüsselung mit AES bis zu 256 Bit und asymmetrischer Verschlüsselung mit RSA bis zu 4096 Bit
  • Zentrale Erstellung und Verteilung von Konfigurationen
  • Gruppenkonzept für maximale Effizienz
  • Notfallfunktionen zur Datenwiederherstellung
  • Schnittstelle zu dem Microsoft® Active Directory® oder anderen LDAP-Verzeichnissen
  • Keinerlei Änderungen am SharePoint-Server erforderlich
  • Konfigurationsänderungen im 4-Augen-Prinzip möglich
  • Innovative Filtertechnologie garantiert maximale Performance, auch im Terminalserver-Betrieb
  • Umfassende Protokollierung garantiert absolute Nachvollziehbarkeit

Kundenreferenzen

Ihre Ansprechpartner

Alexander Scherf

Alexander Scherf

Vertriebsbeauftragter
Sven-Torsten Scherz

Sven-Torsten Scherz

Produktmanager
18431847

Häufige Fragen

Welche Daten können verschlüsselt werden?

fideAS® file enterprise schützt alle Dateien und Ordner, die über das Dateisystem gespeichert oder in Microsoft® SharePoint® abgelegt werden. Dazu zählen zum Beispiel Word-Dokumente, Excel-Tabellen, PowerPoint-Präsentationen, PDF-Dokumente und Grafikdateien.

Was passiert, wenn ein berechtigter Mitarbeiter die Daten – bevor er das Unternehmen verlässt – auf einen USB-Stick kopiert und mitnimmt?

Wenn die Daten persistent verschlüsselt wurden, behalten diese ihren Verschlüsselungsstatus. Der zukünftige Ex-Mitarbeiter kann mit den Daten daher nichts anfangen.

Wie stelle ich sicher, dass kein Datenzugriff von meinem Account erfolgt, falls jemand anderes (z.B. die IT-Abteilung, ggf. per remote) an meinem Rechner etwas analysieren muss?

Mit Hilfe der „Logoff“-Funktion kann der Anwender sich jederzeit temporär abmelden. Danach ist keinerlei Zugriff auf verschlüsselte Daten möglich.

Wie stelle ich sicher, dass sensible Daten jederzeit verschlüsselt werden?

Gemäß der erfolgten Konfiguration übernimmt der Client automatisch (ohne Nutzerinteraktion) die Verschlüsselung aller Daten. Darüber hinaus stellt die Deltaverschlüsselung sicher, dass Daten immer entsprechend den Regeln verschlüsselt werden, selbst wenn der Anwender beispielsweise vergessen hat, sich am Client anzumelden.

Gibt es eine Möglichkeit meine Verschlüsselungsregeln sowie die aktuelle Nutzung zu visualisieren?

Mit den Management Views bieten wir Ihnen ein leistungsstarkes, grafisches Werkzeug, das Ihnen hilft, Optimierungen an Ihrer Konfiguration vorzunehmen und Auffälligkeiten frühzeitig zu bemerken.

Gibt es Performance-Einbußen, wenn mit verschlüsselten Dokumenten gearbeitet wird?

Nein, der Anwender spürt keinerlei zeitliche Verzögerung – weder beim Öffnen, noch beim Bearbeiten oder Speichern von Dokumenten.

Hat der System- oder SharePoint®-Administrator aufgrund seiner besonderen Stellung die Möglichkeit, unerlaubt auf verschlüsselte Dokumente zuzugreifen?

Nein, nur berechtigte Personen im Sinne der Verschlüsselungslösung können auf geschützte Dokumente zugreifen. Das gibt Ihnen außerdem die Möglichkeit, die genannten Administratoren endlich vom Generalverdacht zu befreien.

Müssen auf dem SharePoint®-Server Änderungen vorgenommen werden, damit Dokumente auf dem SharePoint® verschlüsselt werden können?

Nein, auf dem SharePoint®-Server sind keine Eingriffe erforderlich.

Besteht die Möglichkeit, Arbeitsabläufe zu automatisieren?

Ja, dank einer eigens dafür vorhandenen Skriptsprache können Sie Arbeitsschritte auch automatisieren.

Kann jemand auf verschlüsselte Dokumente zugreifen, wenn ich diese versehentlich an eine falsche E-Mail-Adresse schicke oder an einer falschen Stelle im Explorer ablege?

Nein, zumindest nicht, wenn die Daten persistent verschlüsselt wurden. In diesem Fall ist der Zugriff immer nur durch eine berechtigte Person möglich.

Nächste Schritte

Details klären

Rückruf anfordern

Kontakt

Wir möchten Sie optimal betreuen und rufen Sie gerne zurück! Füllen Sie einfach das Formular aus und wir kümmern uns um Ihr individuelles Anliegen.

+49 (0) 60 22 / 263 38 – 0
info@apsec.de

Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Sie haben jederzeit die Möglichkeit der Nutzung Ihrer Daten zu widersprechen. Schreiben Sie uns einfach eine kurze Mail an kontakt@apsec.de oder rufen Sie uns an: +49 (0) 60 22 / 263 38 - 0

Live Präsentation

Termin vereinbaren

Kontakt

Sie möchten gerne eine Live Präsentation unserer Softwarelösungen? Dann melden Sie sich einfach bei uns. Entweder über unser Kontaktformular oder auch direkt unter sales@apsec.de sowie der Telefonnummer +49 (0) 6022 / 26 338 - 200.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Sie haben jederzeit die Möglichkeit der Nutzung Ihrer Daten zu widersprechen. Schreiben Sie uns einfach eine kurze Mail an kontakt@apsec.de oder rufen Sie uns an: +49 (0) 60 22 / 263 38 - 0

Überblick verschaffen

Technisches Datenblatt fideAS® file enterprise

Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse an. Sie erhalten umgehend eine E-Mail mit dem Download-Link zum technischen Datenblatt.

Ich bin mit den Nutzungsbedingungen einverstanden

Sie haben jederzeit die Möglichkeit der Nutzung Ihrer Daten zu widersprechen. Schreiben Sie uns einfach eine kurze Mail an kontakt@apsec.de oder rufen Sie uns an: +49 (0) 60 22 / 263 38 - 0